Articles

Dry Tooling für Kletterer im Fitnessstudio

Posted on

Es ist Winter. Der Fels ist zu kalt zum Klettern und Ihre wiederkehrende Fingerverletzung ruiniert Ihre Trainingspläne außerhalb der Saison. „Echte“ Kletterer, diejenigen, die gelernt haben, mit ATCs (oder möglicherweise Figure-8s) zu sichern, booten mit Steigeisen und Packungen mit Eispickeln und machen sich auf den Weg zum Eis. Aber wenn Sie in der Innenstadt in einer Stadt leben und eine Neun vor fünf haben und nicht wegkommen können, Wie sollen Sie dann überhaupt in die Tooling-Sache kommen?

Derzeit gibt es nur eine Handvoll Fitnessstudios, in denen die breite Öffentlichkeit Werkzeuge trocknen kann, die moderne Art, in das Werkzeughandwerk einzusteigen. Kürzlich wurde in Boulder, Colorado, das erste Fitnessstudio in den USA ausschließlich für Dry Tooling eröffnet, the Ice Coop. Während die Infrastruktur hinter dem Sport viel Raum zum Wachsen bietet, bieten Comps und Festivals einen unterhaltsamen und zugänglichen Einstiegspunkt für aufstrebende Tooler.

Eine solche jährliche Veranstaltung, Ice Fest, die seit der Einweihung der Veranstaltung vor 12 Jahren über 200 Zuschauer angezogen hat. Der Wettbewerb findet in der Innenstadt von Colorado Springs im CityROCK statt, einem der wenigen Fitnessstudios in den USA, in dem Mitglieder regelmäßig Kleidung trocknen können.

Ange Tysdal Cityrocks Marketing- und Eventkoordinator sagte gegenüber Gym Climber: „Es gibt ein paar Dry Tooling Comps auf den College-Strecken, aber es gibt nur ein anderes Fitnessstudio in Portland, das so etwas macht.“ Letztes Jahr fand der Portland Ice Comp im Planet Granite am selben Wochenende wie das CityROCK Ice Fest statt.

Das Eisfest begann am ursprünglichen Standort des Fitnessstudios in Monument. Das Fitnessstudio selbst befand sich in einem Gemeindezentrum, Rock’n’Roll und einem Gemeinschaftsraum mit einer Eisbahn. Unnötig zu erwähnen, dass das Klettergebiet kalt war. Die Lösung für die Fitnessstudiobesitzer Joe und Lara Grosjean bestand darin, die Temperaturen mit einem Dry Tooling Comp zu ehren. Profis wie Will Gadd, Will Mayo und Sam Elias haben alle mitgemacht.

CityROCK zog 2009 nach Colorado Springs um und obwohl es sich um einen wärmeren Veranstaltungsort handelte, wurden die Dry Tooling-Wettbewerbe fortgesetzt.

Letzten November hatte ich die Gelegenheit, am jährlichen Eisfest teilzunehmen und zum ersten Mal ein paar Picks zu ergattern. Von Neulingen wie mir, zu Konkurrenten, die aus Kanada angereist waren, Über 60 Athleten füllten die blauen Matten mit Helmen, Geschirre, Picks und, in manchen Fällen, Steigeisen. Die ausgewiesenen Routen zeichneten sich durch schwarze Yogamatten-Ausschnitte aus, die hinter den nutzbaren Laderäumen an der Wand befestigt waren — dort, um die Wand vor ankommenden schwingenden Messern zu schützen.

Als 12. jährliches Eisfest von CityROCK waren die Erwartungen bei Kletterern und Zuschauern gleichermaßen hoch. Zu den frühen Nervenkitzeln des Ice Fest gehören vier mal vier Holzstücke, die an Ketten an den überhängenden Bleiwänden aufgehängt sind, und 2015 eine Schiene, auf der die Dry Toolers zusammen mit verschiedenen kastenförmigen Volumina greifen können. Im Jahr 2016, unter einer neuen Ernte von hängenden Bänden, würden Kletterer zu einem Auto-Sicherungs aufsteigen, haken Sie ihr Werkzeug in die angeschlossene Schleife und steigen Sie ab, um einen nahe gelegenen Halt an einer anderen Wand zu fangen, wo sie die Route beenden würden. „Es hieß Mary Poppins Route“, sagte Tysdal.

Für CityROCK geht es beim Ice Fest darum, Teilnehmern, Stadtbewohnern und Eisfans gleichermaßen ein einzigartiges Spielerlebnis zu bieten. „Wenn du es träumen kannst, werden wir es versuchen!“ sagte Tysdal. „Solange das Risiko gemindert wird“, fügte sie hinzu.

In diesem Jahr war Marcus Garcia einer der Köpfe hinter dem verrückten Setting. Garcia ist ein Allround-Kletterer, kompetent auf trad, Sport, gemischt, Eis, oder was auch immer er in die Hände bekommen kann. Im Laufe seiner Karriere hat Garcia über 200 Routen in den USA und in Mexiko eingerichtet, darunter die Linien 5.13R und 5.13 R / X.

Obwohl 2019 das erste Jahr war, in dem CityROCK Garcia bat, zu setzen, hatte er seit 2013 für Dry Tooling Comps gesetzt. Die Logistik des Handwerks unterscheidet sich nicht wirklich von der normalen Einstellung. „Sie müssen sich nur daran erinnern, dass sich der Werkzeuggriff nie ändert und zwei Fuß Reichweite hinzufügt“, sagte er. Natürlich gibt es auch Fragen zu Kontrollzentrum, Spitzenwinkel, Ausdauer des Athleten und Sperrfähigkeit. Wie in jedem richtigen Comp, Setter berücksichtigen auch die Sicherheit und, Garcia fügte hinzu, wie die Menge reagieren wird.

Die Menge schien nicht enttäuscht zu sein. Die Finalisten schwangen, sprangen und hingen an riesigen hängenden Würfeln und von einer Wand zur nächsten. Die Zuschauer hielten den Atem an, als die Konkurrenten fielen, und wichen auf wundersame Weise fallenden Werkzeugen aus (Helme waren ein Muss für alle Zuschauer, die in der Nähe saßen).

Sowohl die männlichen als auch die weiblichen Gewinner waren bekannte Gesichter. Amity Warme, 26, hat erst vor einem Jahr mit dem Trockenwerkzeugbau begonnen, hat aber seitdem an drei Weltcups teilgenommen, Ihre beste Platzierung war der 11.

Bei den Männern stahl Tyler Kempney die Show, nachdem er einer von zwei Finalisten war, um den massiven Dino auf der zweiten Finalroute zu halten. Kempney kam 2014 wirklich zum Dry Tooling, nachdem er sich einen Finger verletzt hatte. „Das einzige, was ich greifen konnte, waren Eiswerkzeuge“, sagte er. Nachdem er in Smug’s Ice Batch (einer jährlichen Veranstaltung in Vermont, die jetzt seit 13 Jahren stattfindet) den zweiten Platz belegte, dann nach Colorado Springs zog und den Kontakt zum Sport verlor, war es die Community, die ihn 2016 schließlich zurückzog. Kempney hat seitdem an einer Handvoll Weltcups teilgenommen (er belegte dieses Jahr den 11. Platz in China) und verbringt seine Freizeit damit, eine Handvoll lokaler Kinder zu trainieren.

Bei den Jugendergebnissen gab es nur ein Podium. „Die Teilnehmer haben das Gefühl, dass Männer und Frauen die gleiche Kletterfähigkeit haben“, sagte Tysdal. „Wir haben in der Vergangenheit versucht, getrennte Kategorien zu haben, und die Athleten haben darum gebeten, dass sie alle auf denselben Strecken antreten.“ In diesem Jahr endete der Jugendwettbewerb mit einem rein männlichen Podium, aber die weiblichen Teilnehmer lächelten alle.

Lara und Joe Gosjean hoffen, dass die Psyche bei zukünftigen Eisfesten fortgesetzt wird. Sie konzentrieren sich auf die Eröffnung eines zweiten Fitnessstudios im Jahr 2021, das 65 Fuß hohe Wände und hoffentlich die Kapazität für eine tatsächliche Geschwindigkeitsroute auf Eis haben wird. Größere Comps bedeuten größere Menschenmengen und, zusätzlicher Vorteil, größere Spenden von Sponsoren. In diesem Jahr spendeten Sponsoren Tombola-Artikel zugunsten von Protect Our Winters (POW). $ 1000 wurde aus dem Verkauf gesammelt.

Nach zwei Wettkampftagen konnten sich Festivalbesucher am Folgetag für Clinics anmelden. Ich nahm das Intro zu Eisklettern Klinik, gelehrt von Garcia. „Wenn Sie ein grundlegendes Verständnis von 5.10 Klettern mit Bewegung und Kern haben, können Sie eisklettern und / oder Trockenwerkzeug“, sagte er. Sein Tipp Nummer eins für Anfänger: Bewegen Sie Ihren Körper um die Werkzeuge und nicht Ihre Werkzeuge um den Körper. Meine Übersetzung: Versuchen Sie, sich nicht vom Werkzeug ins Gesicht schlagen zu lassen.

Ice Fest 2021 wird Mitte bis Ende November stattfinden. Prüfen climbcityrock.com für Updates und fragen Sie Ihr lokales Fitnessstudio, ob es einen ausgewiesenen Bereich für Eisgeräte hat. Sie können auch Trockenwerkzeuge oder Eisklettergebiete finden, indem Sie sich in Ihrem örtlichen Fitnessstudio erkundigen.

2019 CityROCK Ice Fest - 15. bis 17.November 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.