Articles

Dudley R. Herschbach, PhD

Posted on

Frank B. Baird Jr. Professor Emerita of Science

Harvard University, Cambridge, MA

Nobelpreisträger für Chemie, 1986

Dr. Dudley Herschbach ist der Frank B. Baird Jr. Professor für Wissenschaft, emeritiert an der Harvard University. Geboren in San Jose, Kalifornien, erwarb er einen BS in Mathematik (1954) und einen MS in Chemie (1955) in Stanford, gefolgt von einem AM-Abschluss in Physik (1956) und einem Ph.D. in Chemischer Physik (1958). Er trat der Fakultät für Chemie an der University of California in Berkeley (1959) bei, wo er neuartige Molekularstrahlexperimente zur Untersuchung der Reaktionsdynamik bei Einzelkollisionen startete. Er kehrte nach Harvard zurück (1963) und erweiterte die Strahlexperimente und vieles mehr in den nächsten vier Jahrzehnten. Er unterrichtete eine breite Palette von Kursen, Diplom- und Bachelor, einschließlich Freshman Chemie für 20 Jahre, seine schwierigste Aufgabe. Nach seiner Emeritierung (2003) unterrichtete er weiterhin ein Freshman-Seminar (bis 2011 mit dem Titel: „Molecular Motors: Wizards of the Nanoworld“). Er genoss auch einige Besuchstermine, insbesondere in Physik an der Texas A & M University (2005-2017).

Seine Bemühungen zur Verbesserung der wissenschaftlichen Bildung und des öffentlichen Verständnisses konzentrierten sich viele Jahre auf die Society for Science and the Public, die wissenschaftliche Nachrichten veröffentlicht und die Science Talent Search und die International Science and Engineering Fair durchführt. Er war lange Vorsitzender des Hans Bethe Center for Arms Control and Nonproliferation und ist ein lebenslanges Mitglied der Freunde von Benjamin Franklin und des Sierra Club.

Zu den Auszeichnungen gehört der Nobelpreis (1986), der mit Yuan Lee und John Polanyi geteilt wurde. Unter anderem sehr geschätzt sind Ehrenmitglied auf Lebenszeit der Association of Women Scientists (1998); und drei Preise nach ihm benannt: Harvard Chemistry Teaching Prize for Graduate Students; Harvard University Teacher / Scientist Lectureship; und ein Preis für Molekulardynamik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.